Standler*innen hautnah: Die Fischbauern

Der Perfektionist Zu den „Standler*innen“, die es jeden Freitag mit großer Treue auf den Lerchenfelder Bauernmarkt an der Ecke Lerchenfelder Straße und Schottenfeldgasse zieht, gehören auch die „Fischbauern“, die eigentlich „DER“ Fischbauer…

Lerchenfeld, literarisch: Straßenverlegung (Text)

Ein gemeinsamer Spaziergang durch die Lerchenfelder Straße, der sich auf einem Tablet und in den Erinnerungen der beiden literarischen Flaneur:innen abspielt. Entstanden ist so ein hoch poetischer Text, der bis nach Indien führt.

Lerchenfeld, literarisch: Mond über Lerchenfelder Straße (Text)

„Orte, die man oft besucht oder frequentiert, schreiben sich manchmal in tiefere Schichten einer Psychogeografie ein“: Autorin Susanne Karr über ihre Wiederbegegnung mit der Lerchenfelder Straße, in der sie einst die wilden, dunklen, aufregenden Achtzigerjahre durchleben durfte.

Lerchenfeld, literarisch: Ein Gang in die Nacht (Text)

„Ich breche zu spät auf, wieder einmal“, beginnt Theodora Bauer ihren nächtlichen Erinnerungsweg durch die Lerchenfelder Straße, bei dem sie sich an einen nicht besuchten Club, eine besuchte Geburtstagsparty und ein nie retourniertes Buch, eine ihrer ersten Lesungen im Café Anno erinnert – und an einen Schneesturm in New York:

Blumenmarkt

Citizen-Science-Workshop

Es wird das Citizens-Science Projekt vorgestellt und im Anschluss kann jede:r Interessierte eine Messstation gemeinsam mit uns zusammenbauen und mit nach Hause nehmen.

Wir suchen, unterstützen und setzen innovative Impulse für das Wiener Lerchenfeld.
Treffpunkt Lerchenfeld
Anfrage