LEGO für ein barrierefreieres Lerchenfeld

Es war ein emotionaler Anfang: Im Juni wurde am Tag der ACHTsamkeit im Café-Restaurant Hummel die erste Rampe aus LEGO in der Josefstadt eingeweiht. Die Idee, diese Aktion, die ihren Ursprung in Deutschland dank einer innovativen Seniorin in Hanau hatte, die heute als „LEGO-Oma“ weltweit bekannt ist, auch nach Wien zu bringen, hatte dann die Kooperationspartner:innen von Initiative ACHTsamer 8, FORMAT 60+ und Atelier der PensionistInnenklubs.
Aufgerufen wurden alle, die LEGO-Steine bei sich zu Hause haben, die sie nicht mehr brauchen, aber auch nicht einfach entsorgen wollen, diese zu spenden, um so Rampen da gemeinsam zu bauen, wo sie dringend gebraucht werden. Die Rampe sind mobil, variabel und ein Stückchen bunter Alltag gerade in Situation, wo das Leben oft gar grau aussieht.

Seit dem Juni 2021 sind auch einige LEGO-Spenden eingegangen, aber es braucht noch einige mehr, um das Wunschziel, im Lerchenfeld und im achten Bezirk insgesamt noch einige Rampen anbieten zu können, auch zu erreichen.

Daher freuen sich alle beteiligten Partner:innen über IHRE SPENDE!
Und sehr gerne auch über Tipps und Wünsche, wo die neue Rampe denn hin soll, wo sie gebraucht und sehnlich erwartet wird!

LEGO-Sammelstellen finden sich in ganz Wien in allen Klublokalen der Wiener Pensionistenklubs. Daneben können Sie die LEGO-Steine auch gerne an folgenden Orten im Bezirk abgeben:

Bezirksvorstehung, Amtshaus, Schlesingerplatz 4, 3. Stock, 1080 Wien (Mo.-Fr., 8-15 Uhr)
Redaktion Der Achte, Albertgasse 13-15, St. 2, Top R03, 1080 Wien (Mo.-Fr., 10-15 Uhr)
Format 60+, Schmidgasse 11, 1080 Wien (Mo.-Fr., 13-16 Uhr)
Brixx, Alser Straße 15, 1080 Wien (Mi.-Fr., 14-18 Uhr)

Und auch wir bieten gerne an, LEGO-Spenden zu unseren Öffnungszeiten im Treffpunkt Lerchenfeld, Lerchenfelder Straße 141, 1070 Wien, zu übernehmen!

„Technische Tipps“ für alle Spender:innen gibt es auch noch:
Ideal sind stapelbare Bausteine. Gerundete Teile oder LEGO-Figuren können hingegen nicht verwendet werden.

Mehr Information über das Projekt finde man auch auf:
https://kwp.at/pensionistenklubs/lego-sammelaktion/

Und einen Rückblick auf die erste Rampenverlegung auf:
https://www.facebook.com/sorgenetz.at/posts/377215970493426

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, Spende, Tipps und Hinweise!

Keine Kommentare bis jetzt

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Beruf und Berufung in der Lerchenfelder Straße: Menschen mit Pioniergeist und Vision erzählen über ihre Motivation, ihre Leidenschaft für die Josefstadt und ihre Überzeugung für Einzelhandel und Serviceleistungen im Achten.

FOLLOW US ON

logo