Einladung zur Grätzelführung: Wolfsmilch, Tulpenbaum und andere botanische Nachbarn. Pflanzliche Entdeckungen rund um die Lerchenfelder Straße

Ein Spaziergang unter dem Motto Grüne Stadt für alle
der Lebendigen Lerchenfelder Straße in Kooperation mit den Austria Guides for Future im Rahmen des Projektes Klimafitte Lerchenfelder Straße.

Es führt die Stadtvermittlerin Cristina-Estera Klein (Austria Guides for Future)
Der Josef-Strauß-Park mit Blick in Richtung Altlerchenfelder Kirche. © Austria Guides for Future

Wir freuen uns sehr, auch 2022 die Zusammenarbeit mit den Austria Guides for Future fortsetzen zu können und unter dem Motto „Grüne Stadt für alle“ eine Reihe von Grätzelführungen durch die Lerchenfelder Straße und das Lerchenfeld anbieten zu dürfen. Am 11. Mai beginnt die Wiener Stadtvermittlerin Cristina-Estera Klein mit einer Führung über „pflanzliche Entdeckungen“ an der Lerchenfelder Straße. Was Sie dabei unter anderem erwartet, verrät Cristina-Estera Klein:

„Rund um die Lerchenfelder Straße begeben wir uns gemeinsam auf eine botanische Entdeckungsreise. Im öffentlichen Raum sehen wir dabei genau hin und bemerken die Vielfalt unterschiedlicher Pflanzen, die uns auf am Weg begegnen – das sind mächtige Bäume, die im Straßenraum großzügig Schatten spenden, hitzeresistente Stauden in Trockenbeeten und das widerstandsfähige Grün zwischen den Pflastersteinen.
Ausgewählte Pflanzen werden in den Fokus gestellt, ihre Herkunft, Eigenarten und Nutzung näher beleuchtet. Neben uns heimischen Gehölzen begegnen uns gerade in der Stadt auch eine Reihe spannender Exot:innen, wie zum Beispiel der Tulpenbaum. Sie stellen nicht nur eine ästhetische Bereicherung dar, sondern nehmen im Kontext der notwendigen Klimaanpassung auch eine Schlüsselrolle einnehmen.
Die Route führt uns von der Lerchenfelder Straße in den Josef-Strauß-Park und auf den Ceija-Stojka-Platz im 7. Bezirk, auf den Lisette-Model-Platz, in den Tigerpark und ein Stück entlang der Pfeilgasse im 8. Bezirk.
Bei der gemeinsamen Tour laden wir alle Teilnehmer:innen herzlich dazu ein, Stadträume neu wahrzunehmen, ihre pflanzliche Gestaltung aus Sicht des Klimaschutzes weiterzudenken und sich für das eigene Tun inspirieren zu lassen.


Wolfsmilch, Tulpenbaum und andere botanische Nachbarn. Pflanzliche Entdeckungen rund um die Lerchenfelder Straße
Mittwoch, 11. Mai 2022
Beginn: 17 Uhr
Dauer: 90 Minuten Spaziergang, anschließend gemeinsame Ausklang mit Gespräch
Treffpunkt: Vor dem Büro der Lebendigen Lerchenfelder Straße,
Lerchenfelder Straße 141, 1070 Wien
Anmeldung: office@lerchenfelderstrasse.at
Anmeldungsfrist: 10. Mai 2022, 17 Uhr


Über die Stadtvermittlerin Cristina-Estera Klein
Cristina-Estera Klein ist seit 2019 als Stadtvermittlerin tätig. Sie ist Gründungsmitglied der Austria Guides For Future, in dessen Rahmen sie Touren zum Thema Klimaschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit anbietet. Seit geraumer Zeit beschäftigt sie sich intensiv mit urbanen Grünräumen – den dort lebenden pflanzlichen Individuen, ihren Funktionen und ihre Geschichte. Zuletzt erschien im Falter Verlag das Buch Botanische Spaziergänge. 11 Routen durch die Welt der Wiener Pflanzen und ihre Geschichte, das sie gemeinsam mit der Pflanzenwissenschaftlerin Birgit Lahner verfasst hat.

austriaguidesforfuture.at/

Mehr zum Projekt Klimafitte Lerchenfelder Straße:
lerchenfelderstrasse.at/category/klimafitte-lerchenfelder-strasse/

Keine Kommentare bis jetzt

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Beruf und Berufung in der Lerchenfelder Straße: Menschen mit Pioniergeist und Vision erzählen über ihre Motivation, ihre Leidenschaft für die Josefstadt und ihre Überzeugung für Einzelhandel und Serviceleistungen im Achten.

FOLLOW US ON

logo