28. Juli 2021: Unsichtbares Handwerk − Führung #2_2021

Wir freuen uns sehr, dass die 2016 begonnene Kooperation mit dem Eintagsmuseum und dessen Projekt Unsichtbares Handwerk auch dieses Jahr wieder fortgesetzt werden kann.

Unsichtbares Handwerk
Das von Johanna Reiner initiierte umfangreiche Rechercheprojekt Unsichtbares Handwerk geht seit 2016 individuellen Geschichten von Handwerksbetrieben in Wien nach und setzt diese in Beziehung zu baulichen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen in der Stadt Wien.
Die handwerkliche Arbeit, das über Generationen weitergegebene Wissen sowie die Anpassungsfähigkeit und das unternehmerische Geschick der einzelnen Handwerker*innen stehen dabei im Vordergrund.
Die Lebendige Lerchenfelder Straße ist von Beginn an wesentlich am Projekt beteiligt und für Organisation und Administration verantwortlich.

Sommertouren 2021
Für den Sommer 2021 planen wir gleich vier Führungen durch alte und neue, bekanntere und noch unentdeckte herausragende Lerchenfelder Handwerksbetriebe und freuen uns, wenn Sie dabei sind. Der erste gemeinsame Spaziergang in diesem Jahr führte in die Westbahnstraße und zum Modelabel Modus Vivendi in die Westbahnstraße 5a und anschließend zu Alexander Taschner in die Kaiserstraße 8.
Die zweite Führung lädt zum Vergolder-Meister Andreas Buhr in die Neustiftgasse ein, der den 1898 gegründeten Meisterbetrieb bis heute mit Leidenschaft und einer Portion Kreativität führt, und in das 2015 von Optikermeister Michael Reishofer eröffnete SehProjekt in die Westbahnstraße.

Unsichtbares Handwerk #2_2021
Termin: 28. Juli 2021
Beginn: 17 Uhr
Treffpunkt: Lerchenfelder Straße 141, 1070 Wien(Büro Lebendige Lerchenfelder Straße)
Anmeldung: office@lerchenfelderstrasse.at
Organisation und Durchführung: Lebendige Lerchenfelder Straße und Eintagsmuseum

Die Teilnahme ist kostenlos!

Besuchte Handwerksbetriebe
Vergolder Andreas Buhr
Neustiftgasse 86, 1070 Wien
https://www.vergolder.at/

Andreas Buhr

SehProjekt von Michael Reishofer
Westbahnstraße 6, 1070 Wien
https://sehprojekt.at/

Michael Reishofer

Achtung!
Alle zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Covid-Bestimmungen kommen zur Anwendung.

Credits
Unsichtbares Handwerk ist ein Projekt des Eintagsmuseum in Kooperation mit Lebendiger Lerchenfelder Straße, IG Kaufleute Lerchenfelder Straße, IG Kaufleute Josefstädter Straße und den Kaufleuten aus West Neubau.
Mehr zum Projekt auf: http://unsichtbareshandwerk.com/projekt/

Fotos: Unternehmer*innen

Beruf und Berufung in der Lerchenfelder Straße: Menschen mit Pioniergeist und Vision erzählen über ihre Motivation, ihre Leidenschaft für die Josefstadt und ihre Überzeugung für Einzelhandel und Serviceleistungen im Achten.

FOLLOW US ON

logo