Seitenweise: Lerchenfeld 2020

2009 haben wir im Rahmen des Projekts Lerchenfeld 2020 Schülerinnen und Schüler mehrerer Schulen im Lerchenfeld danach gefragt, wie sie sich das „Lerchenfeld“ im Jahr 2020 vorstellen. Begleitet wurde das Buchprojekt, das im Rahmen der Reihe Seitenweise: Kinder machen Bücher von Anne Zauner initiiert und geleitet wurde, von eine Reihe von Workshops zu Themen wie Schreiben, Bücher gestalten und Bücher produzieren.

seitenweise

Ziel war es, die Visionen der Kinder für eine „Lebendige Lerchenfelder Straße“ der Zukunft mit künstlerischen Mitteln nachhaltig zu erarbeiten und den beteiligten Schüler*innen dabei zudem einen Einblick in die Welt des Buches zu geben.

Die Kinder und Jugendlichen begaben sich im Verlauf des mehrmonatigen Projektes auf eine gemeinsame „Zeitreise“ durch ihr persönliches Lebens- und Lernumfeld. Mit einem abschließenden illustrierten Geschichtenbuch präsentierten sie ihre Ideen für eine „Lerchenfelder Straße der Zukunft“. Das Buch wurde zur Gänze von den Kindern selbst geschrieben und gestaltet und die bei Franzobel, Linda Wolfsgruber und Anne Zauner erhaltenen Hintergrundinformationen dabei lebensnah eingebaut.

Keine Kommentare bis jetzt

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Beruf und Berufung in der Lerchenfelder Straße: Menschen mit Pioniergeist und Vision erzählen über ihre Motivation, ihre Leidenschaft für die Josefstadt und ihre Überzeugung für Einzelhandel und Serviceleistungen im Achten.

FOLLOW US ON

logo